Person
Alexander
Lamplmayr

MMag. Dr.
Rechtsanwalt

Alexander Lamplmayr hat als Vortragender und Universitätsassistent schon an der Uni zahlreiche Studenten für die Juristerei begeistert. Seit vielen Jahren überzeugt er unsere Klienten mit pragmatischen Lösungen und fachlicher Präzision in allen Bereichen des Arbeits-, Wirtschafts- und Unternehmensrechts. Praxisnahe Vorträge und die Kunst, komplexe Rechtsprobleme einfach darzustellen und rasch zu lösen, zeichnen ihn besonders aus. Standhaftigkeit und Durchsetzungskraft bei Verhandlungen sind für ihn selbstverständlich. Kein Wunder, wenn die Lieblingssportart American Football ist.

Schwerpunkte

  • Technologie und IT-Recht (Datenschutz und Geschäftsgeheimnisse)

  • Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht (Unlauterer Wettbewerb, Schutz von Marken und unternehmerischem Know-How)

  • Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (Start-Ups, Mergers & Acquisitions, Finanzierung und Umstrukturierung)

  • Arbeitsrecht (Betriebliche Umstrukturierungen, Prozessführung)

  • Banken- und Kapitalmarktrecht (alternative Finanzierungen, Kreditsicherungsrecht, Anfechtungsrecht, Eigenkapitalersatz)

Offene Kommunikation in allen Situationen – das Fundament einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit unseren Klienten.

Lebenslauf

  • geboren 1989

  • Mag. iur. und Mag. iur. rer. oec. (Sponsion jeweils 2013) sowie Dr. iur. (Promotion 2015) an der Leopold Franzens Universität Innsbruck

  • Dissertation im Kapitalmarkt- und Wertpapierhandelsrecht

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Zivilrecht der Universität Innsbruck (2014-2016)

  • Forschungsaufenthalt in Neuseeland und Australien (März-April 2015)

  • Summer School „Studies on Global Legal Issues“ der St. Mary’s University of San Antonio, Texas in Innsbruck (Juli 2015)

  • Konzipient ab November 2016

  • Rechtsanwaltsprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg (Februar 2019)

  • Rechtsanwalt seit November 2019